Seite vorlesen

My Heart is Full of Na-Na-Na

My Heart is Full of Na-Na-Na
| © Foto: Ilja Mess
von Lucien Haug, deutsche Erstaufführung

Regie Kristo Šagor Bühne & Kostüme Christl Wein-Engl Musik Sebastian Katzer Dramaturgie Lea Seiz

Kennen Sie Tearjerker, den erfolglosesten Teilnehmer des Eurovision Song Contests? (Nein, er sang überraschenderweise nicht für Deutschland.) Als dieser unglückliche Verlierer mit gebrochenen Flügeln vom Dach in das Haus von Alain und seinen beiden Söhnen stürzt, bringt er deren bereits zerbrochene Welt in Bewegung. Alain, Bilge und Timur trauern um ihre verstorbene Partnerin und Mutter, jeder auf seine hilflose Weise. Denn „echte Männer“ weinen nicht. Eine reizvolle Aufgabe für Tearjerker, der auf der Suche nach seiner verlorenen Gabe ist, die Menschen mit seinen Liedern zu Tränen zu rühren.

Der Schweizer Autor Lucien Haug untersucht in „My Heart is Full of Na-Na-Na“, welche Auswirkungen tradierte Geschlechterbilder auf Männer haben. Es geht um verdrängte Gefühle, unbeholfene Versuche von Zärtlichkeit, um Trauer, Familie und Füreinander-da-sein – komisch, verrückt und berührend.

Veranstaltungsort

Stadttheater
Konzilstraße 11
78462 Konstanz
www.theaterkonstanz.de

Vorverkauf / Reservation

Theaterkasse:
Abo- und Kaufberatung
Theaterkasse im KulturKiosk
Wessenbergstraße 41
78462 Konstanz
07531 - 900 2150
E-Mail: theaterkasse@konstanz.de
Hier sind auch Tickets für Konzerte der Südwestdeutschen Philharmonie Konstanz erhältlich.

Öffnungszeiten Theaterkasse im KulturKiosk:
Dienstag bis Freitag
10:00 Uhr bis 18:30 Uhr
Samstag
10:00 Uhr bis 13:00 Uhr

Rollstuhlfahrer:innnen oder ihre Begleitperson (Merkzeichen "B" im Ausweis) wenden sich zur Buchung der Plätze an die Theaterkasse im KulturKiosk oder per Mail an theaterkasse@konstanz.de

Link Vorverkauf:
webshop.jetticket.net

Preise / Kosten

17 bis 42 EUR

Kommt vor in diesen Sparten

  • Bühne

Kommt vor in diesen Interessen

  • Schauspiel

Altersbereich

JTK 12+

Werbung

Hinter den Kulissen von thurgaukultur.ch

Redaktionsleiter Michael Lünstroth spricht im Startist-Podcast von Stephan Militz über seine Arbeit bei thurgaukultur.ch und die Lage der Kultur im Thurgau. Jetzt reinhören!

#Kultursplitter - Agenda-Tipps aus dem Kulturpool

Auswärts unterwegs im April/Mai - kuratierte Agenda-Tipps aus Basel, Bern, Liechtenstein, St.Gallen, Winterthur, Luzern, Zug und dem Aargau.

Vernissagen in der Ostschweiz

Mit einem Klick alles auf einen Blick!

Workshops & Kurse

Mit einem Klick alles auf einen Blick!

Club & Party

Mit einem Klick alles auf einen Blick!

Führungen

Mit einem Klick alles auf einen Blick!

Gewinnspiel der Woche #16

Wir verlosen 2x2 Tickets für das Gershwin Piano Quartet.

Austauschtreffen igKultur Ost

Für eine starke Kulturstimme im Kanton Thurgau! Dienstag, 11. Juni 2024, 18.00 Uhr, Kult-X Kreuzlingen.

Literaturpreis «Das zweite Buch» 2024

Die Marianne und Curt Dienemann Stiftung Luzern schreibt zum siebten Mal den Dienemann-Literaturpreis für deutschsprachige Autorinnen und Autoren in der Schweiz aus. Eingabefrist: 30. April 2024

Atelierstipendium Belgrad 2025/2026

Bewerbungsdauer: 1.-30. April 2024 über die digitale Gesuchsplattform der Kulturstiftung Thurgau.

Ähnliche Veranstaltungen

Bühne

Unter anderen Umständen

Konstanz, Spiegelhalle

Bühne

Love Letters

Frauenfeld, Theaterwerkstatt Gleis 5