Kunstraum

Kunstraum

Der Kunstraum Kreuzlingen definiert sich als Ort für den „Discours“ zeitgenössischer Kunst. Im Jahresverlauf werden fünf kuratierte monografische Projekte in Zusammenarbeit mit den Künstlern exclusiv auf die Räumlichkeiten hin entwickelt.
Direkt unter dem Kunstraum gelegen, ist seit 2008 das Tiefparterre, Geschoss und Plattform für elektronische Künste und experimentelle Projekte aus deren Forschungsbereich.
Die aus den beiden Ausstellungsplattformen generierten inhaltlichen Synergien schätzen die KunstvermittlerInnen als nachhaltigen Wert des kuratorischen Ansatzes.
Ein Satz, ein roter Faden bilden jeweils das Thema der Jahresprogramme für die Ausstellungen, für welche Kurator Richard Tisserand junge KünstlerInnen mit innovativen Projekten auswählt. Zum Konzept gehören auch regelmäßig stattfindende Vorträge mit hochkarätigen ReferentInnen, Veranstaltungen wie Künstlergespräche, Theater mit thematischem Bezug zur Kunst oder die Teilnahme an der mit der Nachbarstadt Konstanz durchgeführten „Kunstnacht Konstanz-Kreuzlingen“. Zur Bandbreite der Aktivitäten zählt zudem alle zwei Jahre die Verleihung des Adolf-Dietrich-Förderpreises der Thurgauischen Kunstgesellschaft, welche als Gründer und Trägerverein die finanzielle Basis kontrolliert und garantiert.

Kommende Termine

Kunst

Rhona Mühlebach Adolf Dietrich-Förderpreis 2021

Kreuzlingen, Kunstraum

Kunst

Holly McLean

Kreuzlingen, Kunstraum

Veranstaltungsort:

Kunstraum
Bodanstrasse 7 a
8280 Kreuzlingen

Kontakt:

Telefon: +41 71 688 58 30
E-Mail: tisserand@kunstraum-kreuzlingen.ch
www.kunstraum-kreuzlingen.ch

Kontaktperson:

Richard Tisserand
+41 79 376 13 35
tisserand@kunstraum-kreuzlingen.ch

Öffnungszeiten:

Fr 15 – 20 Uhr,
Sa / So 13 – 17 Uhr

Fehlerhafte, veraltete Daten? Bitte direkt mit dem entsprechenden Kulturakteur Kontakt aufnehmen.

Kommt vor in diesen Kategorien

  • Kulturorte
  • Veranstaltende

Kommt vor in diesen Interessen

  • Jugendliche
  • Kunst
  • Schulen
  • sonstige Kulturorte

Werbung

#lieblingsstücke

quer durch den Thurgau

23.2.22: Debattenabend «Bridges over troubled bubbles»

Kann Kultur die gesellschaftliche Spaltung überwinden?

Deine «Tipps der Woche»

#3 vom 17. bis 23. Januar 2022

Gewinnspiel der Woche #2

2 x 2 Tickets für Ingo Börchers am KIK-Festival Kreuzlingen zu gewinnen.

Passende Magazin-Beiträge

Kunst

Dialog der Ausgestorbenen

Rhona Mühlebach hat in diesem Jahr den Adolf-Dietrich-Förderpreis erhalten. arttv.ch gibt einen Einblick in ihre Ausstellung im Kunstraum Kreuzlingen. mehr

Kunst

Falsche Fährten

Die Videokünstlerin Rhona Mühlebach erhält in diesem Jahr den Adolf-Dietrich-Förderpreis. Ihre Ausstellung im Kunstraum Kreuzlingen zeigt, warum. mehr

Kunst

Was die Kunst zur Kunst macht

Die Fesseln der Pandemie werden langsam lockerer. Im Kunstraum Kreuzlingen nimmt man das zum Anlass, genauer hinzuschauen: Welchen Kommentar liefert die Kunst zur Krise? mehr

Ähnliche Kulturplatz-Einträge

Kulturorte, Veranstaltende

Tankkeller Egnach

9322 Egnach

Kulturförderung, Kulturorte

Lesefeld - Lesungen in und um Frauenfeld

8500 Frauenfeld

Kulturelle Bildung, Kulturorte

Zeughaus Teufen

9053 Teufen