Seite vorlesen

Das neue thurgaukultur.ch: Das ist im Magazin alles neu

Das neue thurgaukultur.ch: Das ist im Magazin alles neu
Thurgaukultur goes mobile: Ab jetzt sind die Inhalte von thurgaukultur.ch auch problemlos lesbar auf mobilen Endgeräten. | © Michael Lünstroth

Mehr Bilder, mehr Gewichtung, bessere Suche und Themenbündelung: Das Magazin im neuen thurgaukultur.ch bietet etliche Neuerungen

Eine Übersicht zu den wichtigsten Neuerungen im Magazin von thurgaukultur.ch:  

Das Topthema: Ganz oben auf unserer Seite erwartet Sie künftig unser Topthema. Es ist das aus unserer Sicht wichtigste Thema der Woche. In eigenrecherchierten Geschichten werden wir den relevanten Themen nachgehen und für Sie aufbereiten. Je nach Themenlage wird es ein bis zweimal die Woche wechseln.

Mehr Bilder: Das neue thurgaukultur.ch ist bildgewaltiger als das alte. Das erkennt man schon auf der Startseite mit seinen grossformatigen Bildern. Aber auch innerhalb der einzelnen Artikel wird sich das auswirken. Künftig wird es, dort wo es sich anbietet, auch die Möglichkeit geben, längere Bilderstrecken einzubinden. Als Leser können Sie sich dann im eigenen Tempo durch die Motive klicken.

 


 

Wichtige Themen in Dossiers gebündelt: Wie lief noch mal die ganze Geschichte mit der Sanierung des Kunstmuseums in der Kartause Ittingen? Wer hat in den vergangenen Jahr den Thurgauer Kulturpreis oder einen der Förderbeiträge des Kantons erhalten? Wie hat sich das Open Air Frauenfeld über die Jahre verändert? Antworten auf derlei Fragen gibt es künftig mit einem Klick. Denn: Wichtige Thurgauer Themen haben wir in einzelnen Dossiers gebündelt. So dass Sie auf einen Klick sehen können, was dazu in den vergangenen Jahren bei uns publiziert wurde. 

 


 

 

Verfeinerte Suchmöglichkeiten: Im neuen thurgaukultur.ch finden Sie schneller was Sie suchen. Wir haben die Suchmöglichkeiten verfeinert. Sie können nun nach Ressorts, Interessen (siehe Bild), Autoren und Publikationsdatum suchen. Und wenn Sie schon wissen, was Sie suchen, können Sie weiterhin unsere Volltextsuche im ganz oben angezeigten Suchfeld durchführen. Zusätzlich können Sie nun nach den Beiträgen mit User-Kommentaren suchen und jenen mit Video-Beiträgen.

 


 

Wie Sie uns ganz schnell wiederfinden: Und noch ein Tipp, damit Sie einfacher zu uns finden: Wir haben zwar keine eigene App, aber Sie können sich unsere Seite ganz leicht auf Ihrem Smartphone speichern. Das geht so

      

Das rot umkreiste Quadrat mit Pfeil (Bild links) auswählen und dann einfach "Zum Home-Bildschirm" (Bild rechts) hinzufügen. Auf Android- oder Google-Geräten funktioniert das ganz ähnlich. Anleitungen dazu finden Sie unter anderem hier bei der Zeitschrift pctipp.ch 

So sieht unser Icon (rot umkreist) auf Ihrem Smartphone aus. Mit einem Klick sind Sie dann sofort auf unserer Seite. 

Kommentare werden geladen...

Kommt vor in diesen Ressorts

  • Kolumne

Kommt vor in diesen Interessen

  • In eigener Sache

Ist Teil dieser Dossiers

Werbung

Hinter den Kulissen von thurgaukultur.ch

Redaktionsleiter Michael Lünstroth spricht im Startist-Podcast von Stephan Militz über seine Arbeit bei thurgaukultur.ch und die Lage der Kultur im Thurgau. Jetzt reinhören!

Kultur für Klein & Gross #20

Unser Newsletter mit den kulturellen Angeboten für Kinder und Familien im Thurgau und den angrenzenden Regionen bis Ende August 2024.

#Kultursplitter - Agenda-Tipps aus dem Kulturpool

Auswärts unterwegs im April/Mai - kuratierte Agenda-Tipps aus Basel, Bern, Liechtenstein, St.Gallen, Winterthur, Luzern, Zug und dem Aargau.

Kongress Kulturjournalismus

Das Ostschweizer Kulturmagazin Saiten stellt am 21. September die Zukunft des Kulturjournalismus ins Zentrum.

igKultur Ost aktuell

Aktuelle Infos aus dem Ostschweizer Kulturuniversum: Stärkung der igKultur Ost – Sektion Thurgau, Kultur und Tourismus, Kulturstammtisch, ...

Ähnliche Beiträge

Kolumne

Inside thurgaukultur.ch

Inhaltlich und technisch weiterentwickelt: So lief das Jahr 2023 in unserem Unternehmen. mehr

Kolumne

15 Recherchen für den Thurgau

15 Jahre, 15 Geschichten: 2009 ging thurgaukultur.ch online. Wir feiern das im Jubiläumsjahr mit der Gründung eines Journalismusfonds, um aufwändige Recherchen zu ermöglichen. mehr

Kolumne

15 Jahre dein Kulturkompass für den Thurgau

Vom Pionierprojekt zum Pfeiler: thurgaukultur.ch trotzt seit 15 Jahren mit einem ungewöhnlichen Modell der Krise im Kulturjournalismus. Zum Jubiläum lancieren wir unter anderem einen Recherchefonds. mehr