01.11.2018

Adolf-Dietrich-Förderpreis wird wieder vergeben

Adolf-Dietrich-Förderpreis wird wieder vergeben
Ein Werk von Almira Medaric, Preisträgerin 2017 des Adolf-Dietrich-Förderpreises. | © Thurgauische Kunstgesellschaft

Die Thurgauische Kunstgesellschaft vergibt im Dezember 2019 den 18. Adolf-Dietrich-Förderpreis an junge Künstlerinnen oder Künstler. Bewerbungen dafür sind bis 30. Januar 2019 möglich

Die Thurgauische Kunstgesellschaft vergibt im Dezember 2019 den 18. Adolf-Dietrich-Förderpreis an junge Künstlerinnen oder Künstler, die eine enge persönliche Beziehung zum Thurgau pflegen oder in der Region Konstanz-Singen wohnhaft sind. Das erklärte die Kunstgesellschaft jetzt in einer Medienmitteilung. Der Preis ist mit 15´000 Franken dotiert und verbunden mit einer Ausstellung im Kunstraum Kreuzlingen. Bewerbungen mit aussagekräftigen Dossiers können bis zum 30. Januar 2019 eingereicht werden bei der Thurgauischen Kunstgesellschaft, Ursula Marchetti, Frauenfelderstrasse 30, 8570 Weinfelden.

Video: Almira Medaric - die Preisträgerin 2017

HTML Comment Box is loading comments...

Kommt vor in diesen Ressorts

  • Kunst

Kommt vor in diesen Interessen

  • Ausschreibung
  • Bildende Kunst

Werbung

Ähnliche Beiträge

Kunst

Werkschau Thurgau: Diese Künstler sind dabei

Die Jury hat entschieden: Von 115 Bewerbungen haben es 32 Künstlerinnen und Künstler ins Teilnehmerfeld der Werkschau Thurgau in diesem Herbst geschafft. Wir sagen, wer, wo ausstellt. mehr

Kunst

Versuch der Versöhnung

Die Kunsthalle Arbon eröffnet die neue Saison mit einer Arbeit des Zürcher Künstlers Daniel Robert Hunziker. Er zeigt sich darin als neugieriger Flaneur, der Räume schafft  mehr

Kunst

Kammerflimmern

Wohnzelle. Biologische Zelle. Terroristische Zelle. Das Wort „Zelle“ kann vieles meinen. Eine neue Gruppenausstellung im Kunstraum Kreuzlingen geht auf eine verblüffende Forschungsreise. mehr