Seite vorlesen

von art-tv, 10.01.2024

Erinnerungen an Fritz Kappeler

Erinnerungen an Fritz Kappeler
Der Frauenfelder Filmemacher Friedrich Kappeler bei der Arbeit. | © arttv.ch

Das Programmkino Cinema Luna widmete dem Thurgauer Filmemacher Friedrich Kappeler im vergangenen Jahr eine Retrospektive. arttv.ch hat mit Ueli Nüesch und Christof Stillhard über den Frauenfelder Regisseur gesprochen. (Lesedauer: ca. 1 Minute)

Die Filme des Frauenfelder Filmemachers Friedrich Kappeler (1949-2022) wurden auf analogem Material gedreht und waren seit der Digitalisierung 2012 in den Kinos kaum mehr spielbar. Nun sind alle Werke, vom 4-minütigen Animationsfilm «Es Hundeläbe» (1972) bis zu seinem letzten grossen Kinofilm «Gerhard Meier – Das Wolkenschattenboot» (2007) restauriert und digitalisiert worden. Ein Schatz von zwölf einzigartigen Kinoperlen ist wieder der Öffentlichkeit zugänglich gemacht worden.

Jetzt das ganze Video ansehen


 

Kommentare werden geladen...

Von art-tv

Kommt vor in diesen Ressorts

  • Film

Kommt vor in diesen Interessen

  • ART-TV
  • Spielfilm
  • Dokumentarfilm

Werbung

Wir lotsen dich durchs Thurgauer Kulturleben!

Abonniere jetzt unsere Newsletter! Oder empfehle unseren Service Culturel weiter. Danke.

Hinter den Kulissen von thurgaukultur.ch

Redaktionsleiter Michael Lünstroth spricht im Startist-Podcast von Stephan Militz über seine Arbeit bei thurgaukultur.ch und die Lage der Kultur im Thurgau. Jetzt reinhören!

#Kultursplitter - Agenda-Tipps aus dem Kulturpool

Auswärts unterwegs im März - kuratierte Agenda-Tipps aus Basel, Bern, Liechtenstein, St.Gallen, Winterthur, Luzern, Zug und dem Aargau.

Literaturpreis «Das zweite Buch» 2024

Die Marianne und Curt Dienemann Stiftung Luzern schreibt zum siebten Mal den Dienemann-Literaturpreis für deutschsprachige Autorinnen und Autoren in der Schweiz aus. Eingabefrist: 30. April 2024

Thurgauer Forschungspreis

Noch bis zum 31. März läuft die Ausschreibung des mit 15’000 Franken dotierten Forschungspreises Walter Enggist.

Atelierstipendium Belgrad 2025/2026

Bewerbungsdauer: 1.-30. April 2024 über die digitale Gesuchsplattform der Kulturstiftung Thurgau.

Recherche-Stipendien der Kulturstiftung

Bewerbungen können bis 31. März 2024 eingereicht werden.

Kulturplatz-Einträge

Kulturorte, Veranstaltende

Cinema Luna

8500 Frauenfeld

Ähnliche Beiträge

Film

Das Leben in Szene gesetzt

Bilder, die uns berühren: Das Werk des Frauenfelder Filmemachers Friedrich Kappeler ist jetzt digitalisiert. Zum Gedenken an den verstorbenen Künstler zeigt das Cinema Luna eine Retrospektive. mehr

Film

„Die Faszination Kino ist etwas Beständiges“

Corona überstanden, Energiekrise überstanden. Und jetzt? Wie geht es den Kinos im Thurgau heute? Eine Reise durch den Kanton. mehr

Film

Vom Roman zum Film: Aus «Die Verlorene» wird «Friedas Fall»

Derzeit wird ein Roman der Thurgauer Autorin Michèle Minelli verfilmt. Die Iselisberger Autorin hat für die Geschichte über die Kindesmörderin Frieda Keller selbst das Drehbuch mitverfasst. mehr