von Medienmitteilung, 31.07.2021

Kleines Sommerfestival mit Bach-Kantaten

Kleines Sommerfestival mit Bach-Kantaten
Annedore Neufeld | © zVg

Die Diessenhofener Dirigentin Annedore Neufeld organisiert zum zweiten Mal eine kleine Sommer-Konzertreihe. An fünf aufeinanderfolgenden Tagen werden fünf Bach-Kantaten aufgeführt. Veranstaltungsorte sind Kirchen entlang des Rheins: von Stein am Rhein über Diessenhofen und Schaffhausen bis nach Rheinau.

Annedore Neufeld liebt die Musik Johann Sebastian Bachs. Gerade wurde die langjährige Dirigentin des Oratorienchors Kreuzlingen zur neuen musikalischen Leiterin des Zürcher Bach Chors gewählt. Für die Konzertreihe "5 x Bach um 5", die vom 4.–8. August stattfindet, hat sie nun fünf Kantaten von Johann Sebastian Bach sowie Werke seiner Zeitgenossen zusammengestellt. "Schönheit und Freude, Trauer und Zuversicht, Strahlendes und Himmlisches findet sich in dieser wunderbaren Musik", sagt Annedore Neufeld, die Dirigentin und künstlerische Leiterin der Konzertreihe. "Die Kantaten verbinden das Vokale und Instrumentale auf geniale Art und Weise und sind auch in kleiner Besetzung gut aufführbar."

Musik von Johann Sebastian Bach schenkt Kraft

Für die Konzertreihe entlang des Rheins hat Annedore Neufeld das Vokalensemble inFlumine zusammengestellt und dafür international bekannten Sängerinnen und Sänger wie Miriam Feuersinger, Mirjam Wernli, Barbara Erni, Georg Poplutz und Peter Kooij gewinnen können. Das Zürcher Barockorchester, das Schaffhauser Barockensemble und das Bodensee Barockorchester werden sie wechselweise begleiten und mit ihnen die ganze Farbpalette der Musik Bachs erklingen lassen. Johann Sebastian Bach einer von Neufelds Lieblingskomponisten: "Ich spüre, dass die Musik Bachs uns Kraft schenkt. Gerade in dieser herausfordernden Zeit kann dies wichtig sein."

Die österreichische Sopranistin Mirjam Feuersinger liebt ebenfalls Johann Sebastian Bachs Musik sowie die seiner Zeitgenossen und Vorgänger. | Bild: Christine Schneider.

 

Die Kantatenreihe war letztes Jahr spontan und kurzfristig entstanden und war ein voller Erfolg: "Die Reihe kam dem grossen Verlangen des Publikums und der Künstler*innen nach Live-Konzerten entgegen. Unzähligen Musikerinnen und Musikern fehlt es bis heute an Auftrittsmöglichkeiten", sagt Annedore Neufeld. Die beiden Co-Veranstalter Musik-Collegium Schaffhausen MCS und Internationale Bach-Gesellschaft IBG möchten damit auch ihrem Publikum etwas anbieten zum Ausgleich für das stark reduzierte Konzertangebot im vergangenen Jahr.

«5x Bach um 5»

 Die Kantatenreihe  findet vom 4.-8. August 2021 in den Klosterkirchen Rheinau und St. Katharinental, den Stadtkirchen Diessenhofen, Stein am Rhein und St. Johann Schaffhausen statt. Vor den Konzerten gibt es kleine Konzerteinführungen. Weitere Informationen: www.5xbach.ch

 

Kommentare werden geladen...

Kommt vor in diesen Ressorts

  • Musik

Kommt vor in diesen Interessen

  • Vorschau
  • Klassik/Neue Musik

Werbung

#lieblingsstücke

quer durch den Thurgau

Kultur für Klein & Gross #3

Der Newsletter für kulturelle Familien- & Kinderangebote.

Förderbeiträge 2022 - jetzt bewerben!

Eingabeschluss: 31. Januar 2022. Alle Infos hier:

Wer wir sind

Alles rund um thurgaukultur.ch

Ähnliche Beiträge

Musik

Geniale Ruhestörung

Das Kukuruz-Quartett um die Thurgauer Pianistin Simone Keller gastierte mit Musik von Julius Eastman im Thurgauer Staatsarchiv. Was für eine berauschende Begegnung! mehr

Musik

Tradition trifft Avant-Garde

Ein Jahr später als geplant startet jetzt am 2. Oktober die 12. Ausgabe des Jazzfestivals „Generations“ in Frauenfeld. Mit Django Bates kommt einer der ganz Grossen des zeitgenössischen Jazz. mehr

Musik

Romantik auf dem Lilienberg

Die Klänge des Eröffnungskonzerts des Festivals Kammermusik Bodensee passen zur Abendstimmung am Untersee. Einer der Höhepunkte: die ausdrucksstarke Stimme der Sopranistin Malin Hartelius. mehr