von Samantha Zaugg, 08.06.2017

Kunsthistorische Zeitreise durch den Thurgau

Kunsthistorische Zeitreise durch den Thurgau

Klicken sie sich durch 700 Jahre Kunstgeschichte und sehen sie, was im Thurgau in den grossen Kunstepochen passiert ist.

 

 

 

Notiz zur Timeline:

Die Kunstgeschichte ist keine exakte Wissenschaft. Die Epochen lassen sich teilweise nicht klar datieren oder gehen fliessend ineinander über. Die verwendeten Zahlen sind deshalb Richtwerte.


Sämtliche Werke in der Timeline befinden sich in der Sammlung des Kunstmuseums Thurgau. Die Fotografien der Werke wurden vom Museum zur Verfügung gestellt, sämtliche Rechte sind vorbehalten.

 


Realisation: Samantha Zaugg

 

Quellenangabe:
Krausse; Anna-Carola, «Geschichte der Malerei» 2005, Tandem Verlag

Künstlerverzeichnis des Kunstmuseums Thurgau

Kunstlexikon, Hantje Cantz Verlag, hantjecantz.de

 

Weiterlesen:

Teil II «Der Thurgau ist eine Schatzkammer», Interview mit Stefanie Hoch, Ausstellungskuratorin am Kunstmuseum Thurgau.

 

HTML Comment Box is loading comments...

Kommt vor in diesen Ressorts

  • Kunst

Kommt vor in diesen Interessen

  • Bildende Kunst
  • Kunstgeschichte

Werbung

Ähnliche Beiträge

Kunst

Wie gerecht ist die Kunstwelt?

Seit Jahren gibt es Klagen über Ungerechtigkeit in der Kunstwelt. Aber kann es Gerechtigkeit hier überhaupt geben? Gioia Dal Molin von der Thurgauer Kulturstiftung findet: ja. Man muss es nur wollen. mehr

Kunst

Ein Haus ist mehr als ein Ort mit einem Dach

Kunst als Prozess: El Frauenfelders kantige Behausungen sind ein Angebot an den Betrachter, sich in ihnen zu verlieren. Auszuprobieren noch bis 10. März im Kunstverein Frauenfeld. mehr

Kunst

Kunstnacht: Jetzt geht es um Freiräume

Das Thema „Freiräume“ wird am Abend des 30. März den öffentlichen Raum in Konstanz und Kreuzlingen prägen. Zusätzlich laden 17 Galerien und Museen sowie die Universität zur nächtlichen Besichtigung. mehr