03.06.2014

Poschiavo bereit für Theater Jetzt

Poschiavo bereit für Theater Jetzt
Gilles Tschudi und Simona Hofmann | © ZVG

Das Ostschweizer Theater Jetzt zeigt ab 21. Juni in Poschiavo die Freilichttheater-Produktion «Barone Utopia». Das Stück zeigt das wahre Leben des Bündner Adligen Thomas Franz Maria de Bassus, gespielt von Gilles Tschudi.

Das Ensemble ist komplett, die Bühne im Innenhof des Palazzo Massella ist aufgebaut und die Proben laufen auf Hochtouren! Hier, im heutigen Hotel Albrici, lebte der Baron – wenn er nicht gerade in Ingolstadt war – mit seiner Familie. Hier druckte er die erste italienische Ausgabe des „Werthers“ überhaupt. Die Rolle des Barone Utopia spielt Gilles Tschudi, die Rolle der Karriere Simona Hofmann. Des weiteren zu sehen sind Oliver Kühn, Henryk Pawlikowski, Andi Bissig, Antonio Zanolari, Elena Morena Weber sowie Laien aus dem Puschlav (Filodrammatica Poschiavina), der Deutschschweiz und aus Norditalien. (pd)

***

Spieldaten 2014

Juni: Sa 21./So 22./Fr 27./Sa 28./So 29.
August: Fr 15./Sa 16./So 17./Do 21./Fr 22./ So 24./ Fr 29./Sa 30./So 31. Beginn: 20 Uhr / sonntags 18 Uhr

Reservationen: Tel. 081 844 01 44, welcome@hotelalbrici.ch

Ausstellung zum Theater

Ab dem 15. Juni zeigt das Museo Poschiavino im Palazzo de Bassus-Mengotti die Ausstellung «Dai Bassi ai De Bassus». www.museoposchiavino.ch

 

www.theaterjetzt.ch

Kommt vor in diesen Ressorts

  • Bühne

Kommt vor in diesen Interessen

  • Vorschau
  • Open Air

Werbung

Kommentierte Beiträge

Lesen und mitdiskutieren!

Unsere Tipps der Woche:

Inspiration & Information auf einen Klick!

Wir sind thurgaukultur.ch:

Unser Team & unsere Autor*innen.

Kultur-auf-Distanz mit unseren

KulturStreams!

Unsere Neuen!

Bereits 237 Kulturakteure sind auf unserem Kulturplatz präsent.

COVID-Unterstützung für den Kultursektor

Direktlink zu den Informationen des Kulturamts

Recherche-Stipendien der Kulturstiftung:

Bis 7. Juni bewerben!

Ähnliche Beiträge

Bühne

Wegen Corona: „Ergötzliches“ im neuen Format

Die beliebte Kabarettshow von und mit Thomas Götz wechselt coronabedingt vom Theaterhaus ins Fernsehen. Die erste Ausgabe ist ab dem 20. April eine Woche lang bei Tele D zu sehen. mehr

Bühne

Das Theater in Zeiten der Krise

Das Theater Bilitz stand kurz vor einer Premiere. Dann kam erst das Virus und dann der Lockdown. Wie geht ein Theater mit einer solchen Krise um? Darum geht es bei der fünften Ausgabe von #deinebühne mehr

Bühne

Hoffnung auf den Sommer

So Corona will: Das Theater Konstanz will bei den Münsterfestspielen Ende Juli eine Oper über Leben und Wirken des italienischen Sozialisten und späteren Kommunisten Antonio Gramsci uraufführen. mehr