von Rolf Müller, 07.02.2015

Immer samstags (Video)

Immer samstags (Video)
Zuverlässig jeden Samstag auf Sendung: Musiker Stefan Christinger. | © Rolf Müller

Nach zehn Jahren löst die „SRF 3 WochenRundShow“ die altgediente Quizshow „Uri, Schwyz und Untergang“ ab. Das neue Erkennungssignet hat der Thurgauer Musiker Stefan Christinger mit eingespielt.

Rolf Müller

Sieben Bläser holte sich SRF 3 für die Produktion des Signets der neuen samstäglichen Radioshow: Drei Saxophone, drei Trompeten, eine Posaune. Gefragt waren Thomas Biasotto, Mitglieder seiner Big Band und Stefan Christinger, der in der Formation immer wieder mal Gastauftritte hat.

„Es soll nach einer grossen Showtreppe für grosse Gäste tönen“, skizzierte Audiodesigner Adi Bühler anfangs Dezember 2014 im Studio seine Erwartung. Die Musiker legten jazzig los und schichteten innert zwei Stunden mehrspurig den Sound einer ganzen Big Band aufeinander.

Zusammen mit „futuristischen und zeitgenössischen Elementen“ (Bühler) wurden ihre Beiträge für die Produktion des Signets verwendet, das am 7. Februar 2015 bei der „SRF 3 WochenRundShow“ erstmals zu hören war.

Das Making-of des Signets im SRF-Studio:

Zuverlässig im Radio

Für den 44-jährigen Stefan Christinger aus Schlattingen war die Aufnahme selbst Routine; er verdient sein Geld schon seit 20 Jahren als Musiker, Musiklehrer, Dirigent und Studiomusiker. Gefreut hat ihn die Anfrage von Bandleader Thomas Biasotto dennoch. Einerseits ist dieser sein Vorgänger als musikalischer Leiter des Unterhaltungsorchesters „othmarmusik st. gallen“. „Andererseits ist es sicher speziell, dass nun jeden Samstag auf SRF 3 landesweit ein Signet gesendet wird, an dem ich mitgewirkt habe.“

Die Einspielung im SRF-Studio sei sehr professionell gewesen. Allerdings stiess auch beim Staatssender der Komfort rasch an Grenzen - Kaffee gab‘s nämlich keinen. "Am Samstag hat die Cafeteria da offenbar geschlossen“, lacht Christinger, der neben Saxophon auch Klarinette und Querflöte spielt.

„SRF 3 WochenRundShow“: Interaktives Newsquiz

Gemäss Communiqué ist die „SRF 3 WochenRundShow“ ein wochenaktuelles, interaktives Newsquiz. Dabei tritt jeweils ein prominenter Studiogast in mehreren Runden gegen die Hörerschaft von Radio SRF 3 an. Franziska von Grünigen und Tom Gisler moderieren die Sendung immer samstags ab 13.00 Uhr abwechslungsweise. Die Startausgabe am 7. Februar 2015 bestreiten die beiden Moderatoren gemeinsam. Ihr erster Gast ist Beni Huggel, der ehemalige FCB- und Fussballnationalspieler. (rom)

 

Sie moderieren die neue Show: Franziska von Grünigen und Tom Gisler. (Bild: SRF/Oscar Alessio)


***

Mehr zum Thema:

Der kleinreport zur Lancierung der neuen Show auf SRF 3 vom 4.2.15

www.srf.ch

HTML Comment Box is loading comments...

Kommt vor in diesen Ressorts

  • Bühne

Kommt vor in diesen Interessen

  • Show&Unterhaltung

Werbung

Kommentierte Beiträge

Lesen und mitdiskutieren!

Unsere Tipps der Woche:

Inspiration & Information auf einen Klick!

Wir sind thurgaukultur.ch:

Unser Team & unsere Autor*innen.

Kultur-auf-Distanz mit unseren

KulturStreams!

Unsere Neuen!

Bereits 237 Kulturakteure sind auf unserem Kulturplatz präsent.

COVID-Unterstützung für den Kultursektor

Direktlink zu den Informationen des Kulturamts

Recherche-Stipendien der Kulturstiftung:

Bis 7. Juni bewerben!

Ähnliche Beiträge

Bühne

Drama, Baby!

Winterzeit ist auch Theaterzeit: Von Oliver Twist bis Loriot gibt es in den nächsten Monaten viel Drama und Komödie auf Thurgauer Bühnen zu sehen. Wir stellen fünf spannende Winter-Produktionen vor. mehr

Bühne

Musik

Neue Entdeckungen und alte Bekannte

Das Kreuzlinger Theater an der Grenze bietet vom 7. September bis 29. November Kleinkunst aller Spielarten. mehr

Bühne

«Politiker sind für mich Inspiration»

Als Versuch gestartet, als Erfolg etabliert: Das Satireprogramm „Ergötzliches“ geht ins achte Jahr. Vor der neuen Ausgabe haben wir mit Thomas Götz über Politik, Populismus und den Thurgau gesprochen. mehr