11.05.2020

Jetzt offiziell: Out in the Green Garden fällt aus

Jetzt offiziell: Out in the Green Garden fällt aus
Fällt dieses Jahr leider aus: das Out in the Green Garden in Frauenfeld. | © David Hauser

Lange haben die Veranstalter des Frauenfelder Festivals «Out in the Green Garden» gezögert. Nun haben aber auch sie ihr Festival für dieses Jahr abgesagt. Die 10. Ausgabe soll jetzt 2021 stattfinden.

«Aufgrund der ausserordentlichen aktuellen Lage wird das Out in the Green Garden dieses Jahr nicht stattfinden. Das OK entschied sich diese Woche einstimmig, das Festival abzusagen.» So steht es in einer Medienmitteilung, die die Veranstalter am vergangenen Freitag verschickt haben. Darin heisst es weiter, es sei nicht abzusehen, wie sich die Massnahmen des Bundesrates entwickelten, Planungssicherheit sei nicht gegeben und eine verkleinerte Ausgabe oder eine, die nur unter strengen Schutzvorschriften stattfinden könnte, sei keine Option: «Das Festival soll ein gemeinschaftliches Erlebnis sein, welches bedenkenlos von allen Menschen besucht werden kann», schreiben die Veranstalter.

In der Medienmitteilung heisst es aber auch, dass das OK in den nächsten Wochen über andere Formen nachdenke, «um im Sommer das kulturelle Leben der Region fördern zu können». Was das genau bedeutet, liessen die Veranstalter noch offen.

Gebuchte Bands sollen zumindest Teil ihrer Gage bekommen

Das Jubiläumsfestival zum zehnten Out in the Green Garden soll nun voraussichtlich vom 30. Juli bis zum 1. August 2021 stattfinden. Voraussichtlich mit dem Programm, das für diesen Sommer geplant war. Und: Das Festival will den bereits gebuchten Acts zumindest einen Teil der Gage auszuzahlen: «Als Teil der regionalen (Kultur-)Szene ist es dem Out in the Green Garden ein Anliegen, diese wo möglich tatkräftig zu unterstützen», heisst es in der Medienmitteilung.

 

 

 

HTML Comment Box is loading comments...

Kommt vor in diesen Ressorts

  • Musik

Kommt vor in diesen Interessen

  • Nachricht
  • Pop/Rock/Indie
  • Hip-Hop/Reggae

Werbung

Kommentierte Beiträge

Lesen und mitdiskutieren!

Wir sind thurgaukultur.ch:

Unser Team & unsere Autor*innen.

Unsere Neuen!

Bereits 238 Kulturakteure sind auf unserem Kulturplatz präsent.

COVID-Unterstützung für den Kultursektor

Direktlink zu den Informationen des Kulturamts

Ähnliche Beiträge

Musik

Gemeinsam gegen den Corona-Frust

Die Pandemie macht’s möglich: Erstmals veranstalten fünf Konstanzer Kulturinstitutionen ein gemeinsames Festival. Der Kultursommer könnte das werden, was der Stadt so lange gefehlt hat. mehr

Musik

Gutes aus der Region

Die 15. Ausgabe des Kulturfestival St. Gallen sollte etwas ganz Besonderes werden. Dann kam Corona - und alles wurde anders. Trotzdem geben die Veranstalter nicht auf. mehr

Musik

Z88 zügelt ins Billard-Lokal

Die Kreuzlinger Kulturinstitution Z88 zieht an die Löwenstrasse und nicht ins Kult-X. In den Räumlichkeiten des Billard-Lokals Jolly 2.0 kann der Verein weiter selbstverwaltet arbeiten. mehr