11.11.2019

Kanton unterstützt Theater Konstanz

Kanton unterstützt Theater Konstanz
Stolzes Schiff: Eine alte Kogge ist das Logo des Theater Konstanz. Passend gewählt, denn in den vergangenen Jahren gab es einige schwere Seegänge zu bewältigen. | © Michael Lünstroth

Der Thurgau bleibt dem Theater Konstanz treu: Auch in den kommenden Jahren wird das Theater am Bodensee mit jeweils 120'000 Franken unterstützt.

«Der Regierungsrat hat beschlossen, das Theater Konstanz mit einem Beitrag von 120 000 Franken aus dem Lotteriefonds zu unterstützen», heisst es in einer Medienmitteilung. Die Vorstellungen des Theaters Konstanz gehörten für die Bevölkerung des Kantons Thurgau zum kulturellen Grundangebot. «Gemäss Schätzungen des Theaters kommen rund 12 Prozent der über 100 000 Besucherinnen und Besucher aus dem Kanton Thurgau», so die Mitteilung weiter. Deshalb sei im Kulturkonzept des Kantons Thurgau 2019 bis 2022 vorgesehen, die Theaterproduktionen pro Jahr mit einem Beitrag von 120 000 Franken zu unterstützen.

Kommentare werden geladen...

Kommt vor in diesen Ressorts

  • Kulturpolitik

Kommt vor in diesen Interessen

  • Kulturförderung
  • Theater

Werbung

«Das Ding»

Die neue Serie in Kooperation mit muse.tg

#lieblingsstücke

quer durch den Thurgau

Kultur für Klein & Gross #11

Die kulturellen Kinder- & Familienangebote bis Mitte März 2023.

Förderbeiträge an Kulturschaffende 2023

Eingabeschluss: 31. Januar 2023

Jungsegler - Nachwuchsförderung für Kleinkunst

Bewerbungsschluss: 28. Februar 2023

Ähnliche Beiträge

Kulturpolitik

Preisträger:innen gesucht!

Einmal im Jahr vergibt der Kanton sechs Förderbeiträge an Kulturschaffende aus der Region. Wer sich bewerben will: Die Ausschreibung für 2023 läuft noch bis Ende Januar. mehr

Kulturpolitik

Auf dem Weg zum Kulturkanton?

Mit dem neuen Kulturkonzept investiert der Kanton Thurgau mehr als 50 Millionen Franken in den nächsten vier Jahren aus dem Lotteriefonds in die Kultur. Wir schlüsseln auf, wohin das Geld fliesst. mehr

Kulturpolitik

Nachfolger:in gesucht

Seit fast 30 Jahren leitet Markus Landert das Kunstmuseum Thurgau. Nächstes Jahr wird er 65 Jahre alt, die Pensionsgrenze rückt nahe. Und dann? Der Kanton bereitet sich auf einen Neuanfang vor. mehr