25.11.2019

See-Burgtheater spielt 2020 Shakespeare

See-Burgtheater spielt 2020 Shakespeare
Max Merker inszeniert im Sommer 2020 das Stück "Was ihr wollt" auf der Bühne des See-Burgtheaters Kreuzlingen. | © Bildnachweis: Ingo Höhn

Das See-Burgtheater bringt im kommenden Sommer die Verwechselungskomödie „Was ihr wollt“ von William Shakespeare auf die Kreuzlinger Seebühne. Das erklärte das See-Burgtheater jetzt in einer Medienmitteilung.

Ein Schiffsunglück entzweit das Zwillingspaar Viola und Sebastian. Viola überlebt und tritt als Knabe verkleidet in die Dienste des Herzogs Orsino. Dieser ist unglücklich in Gräfin Olivia verliebt – all seine Annäherungsversuche verschmäht sie. Um seine Angebetete dennoch zu erobern, beauftragt er die verkleidete Viola, seine Liebesbekundungen zu überbringen. Es glückt! Die Gräfin verliebt sich. Allerdings in Viola, die sie für einen attraktiven Jüngling hält. Die wiederum verliert ihr Herz an den liebeskranken Herzog. Als dann auch noch Violas verschollen geglaubter Zwillingsbruder auftaucht, dreht das Liebeskarussell endgültig durch.

William Shakespeares Komödie „Was ihr wollt“ um die Irrungen und Wirrungen der Liebe will «das Kreuzlinger Seeufer ordentlich aufmischen», heisst es in der Medienmitteilung des See-Burgtheaters. Gespielt wird vom 9. Juli bis zum 6. August 2020. Max Merker soll das Stück um Liebe und Identitätswechsel inszenieren. Der Regisseur und Schauspieler wurde 1976 in München geboren. Er studierte Schauspiel und Physical Theatre an der Folkwang Hochschule Essen sowie Philosophie und Germanistik an der FU Berlin und in Freiburg. Von 2007 bis 2010 war Max Merker festes Ensemblemitglied am Theater Orchester Biel Solothurn. Seit 2011 ist er als freischaffender Schauspieler und Regisseur tätig.

Video: Shakespeares Komödie erklärt mit Playmbolfiguren

 

HTML Comment Box is loading comments...

Kommt vor in diesen Ressorts

  • Bühne

Kommt vor in diesen Interessen

  • Nachricht
  • Theater

Werbung

Kommentierte Beiträge

Lesen und mitdiskutieren!

Wir sind thurgaukultur.ch:

Unser Team & unsere Autor*innen.

Unsere Neuen!

Bereits 238 Kulturakteure sind auf unserem Kulturplatz präsent.

COVID-Unterstützung für den Kultursektor

Direktlink zu den Informationen des Kulturamts

Ähnliche Beiträge

Bühne

Das Open-Air-Theater lebt!

Lange sah es wegen der Corona-Pandemie so aus, als würde es in diesem Sommer gar keine Kultur unter freiem Himmel geben. Es kam zum Glück anders: Diese 7 Theaterproduktionen feiern bald Premiere. mehr

Bühne

Musik

Kunst

Film

Wissen

Das bietet der Kultursommer für Familien und Kinder

Entdecken, erleben, erfahren. Kulturelle Familien- & Kinder-Angebote für die Ferienzeit im Thurgau und Umgebung. mehr

Bühne

Die Theaterwerkstatt geht auf Tournee

Die Theatertruppe aus Frauenfeld verlässt corona-bedingt ihr „Gleis 5“ und geht mit einem zur Zeit passenden Stück auf Tournee. Als Freilicht-Wanderbühne in 7 Städten. mehr