Führungen durch den Schlosspark

Führungen durch den Schlosspark

Eine Himmelsleiter führt von der Kapelle zu einer Landschaft aus Fontänen, Grotten, Eremitage und Eiskeller mit herrlicher Sicht auf den Untersee. Ursprünglich ein Renaissance-Garten mit geometrischen Formen, heute ein Landschaftspark aus dem 19. Jahrhundert mit Einbauten und beeindruckenden Pflanzen.

www.napoleonmuseum.tg.ch

Termine

Sonntag, 21.08.2022

Führung

Napoleonmuseum Arenenberg - Salenstein

Sonntag, 28.08.2022

Führung

Napoleonmuseum Arenenberg - Salenstein

Sonntag, 04.09.2022

Führung

Napoleonmuseum Arenenberg - Salenstein

Sonntag, 11.09.2022

Führung

Napoleonmuseum Arenenberg - Salenstein

Kontakt Veranstalter:

Arenenberg - Napoleonmuseum Thurgau
0041 (0)58 345 74 10
napoleonmuseum@tg.ch
www.napoleonmuseum.tg.ch

Veranstaltungsort:

Napoleonmuseum Arenenberg
Napoleonmuseum Arenenberg
Schloss und Park Arenenberg
8268 Salenstein
www.napoleonmuseum.tg.ch

Öffnungszeiten:

1. Oktober 2021 bis 17. April 2022
Dienstag bis Sonntag: 10:00 bis 17:00 Uhr
Montag: Ruhetag

18. April 2022 bis 30. September 2022
Täglich: 10:00 bis 17:00 Uhr

Geschlossen: 24.12.2021 bis 07.02.2022

Vorverkauf / Reservation:

Anmeldung erwünscht. Reservation online unter napoleonmuseum.tg.ch

Ticketpreise:

CHF 18.00

Kommt vor in diesen Sparten

  • Wissen

Kommt vor in diesen Interessen

  • Geschichte
  • Natur
  • Freiluft

Werbung

«Das Ding»

Die neue Serie in Kooperation mit muse.tg

#lieblingsstücke

quer durch den Thurgau

Theatersommer!

Wir stellen vor: acht Produktionen in der Ostschweiz

Kultur für Klein & Gross #8

Die kulturellen Kinder- & Familienangebote bis Ende August 2022.

Unser Kulturplatz

Das sind unsere Neuzugänge!

Ausschreibungen Pro Helvetia

Der 1. September ist Eingabetermin für diverse Ausschreibungen in den verschiedenen künstlerischen Sparten. Mehr...

«Schweizer Kultur von gestern bis morgen»

Ausschreibung Dialogprojekte der Raiffeisen Jubiläumsstiftung. Eingabefrist Mitte September 2022.

Passende Magazin-Beiträge

Wissen

Wie Napoleon I. die Bodenseeregion prägte – obwohl er nie nie dort war

Vor 200 Jahren starb Napoleon I. auf St. Helena. Eine neue Sonderausstellung auf dem Arenenberg widmet sich dem ehemaligen Kaiser der Franzosen, der auch seine Spuren im Thurgau hinterlassen hat. mehr

Wissen

Eine Kaiserin zum Anfassen

Kaiserin Eugénie, die letzte französische Monarchin, schenkte 1906 dem Kanton Thurgau mit dem Arenenberg ein veritables Vermögen. Das Napoleonmuseum würdigt sie nun mit einer Ausstellung. mehr

Ähnliche Veranstaltungen

Wissen

Konstanz im Nationalsozialismus・1933 bis 1945

Konstanz, Rosgartenmuseum Konstanz

Wissen

Sonderausstellung: Fledermäuse

Frauenfeld, Naturmuseum Thurgau

Kunst

Kinderkunstweg Kreuzlingen

Kreuzlingen, Ludothek Kreuzlingen