Die 10 beliebtesten Lesungen

Die 10 beliebtesten Lesungen
32 Lesungen, mehr als 16'000 Aufrufe: Die Lesereihe #dasliterarischesolo war ein voller Erfolg. Zum Abschluss stellen wir die beliebtesten Lesungen der Reihe vor. | © Canva

Die Lesereihe #dasliterarischesolo bündelt 32 Lesungen, mehr als 16'000-mal wurden alle Lesungen gehört. Aber welche Lesungen waren besonders beliebt? Unsere Top-10 im Überblick.

Als wir vor mehr als zwei Monaten unsere Serie #dasliterarischesolo starteten, ging es uns vor allem darum, in schwierigen Zeiten ein bisschen Gemeinsamkeit zu schaffen. Wie könnte das schliesslich besser gehen als mit gemeinsam gehörten Geschichten?

Wir haben von Anfang an gewusst, dass das Projekt cool ist. Aber dass daraus ein so grosser Erfolg würde, wie er es dann jetzt wurde, hatten wir nicht zu hoffen gewagt. Insgesamt 32 Lesungen stehen in unserem Vorlesearchiv parat. Mehr als 16’000-mal wurden alle Lesungen zusammen aufgerufen. Viele namhafte Literatur-Stimmen aus der Region sind zu hören wie Usama al-Shahmani, Tabea Steiner, Michèle Minelli, Peter Höner, Martina Hügi oder Tanja Kummer.

Nun kommen die Lockerungsmassnahmen nach dem Corona-Shutdown, Live-Kultur wird wieder möglich und wir finden, dies ist ein guter Zeitpunkt, die Reihe zu beenden. Wir tun dies mit einer Liste der beliebtesten Lesungen aus #dasliterarischesolo in diesem Newsletter.

Top 5 bei den Videolesungen

1. Salome Scheiben (1424 Aufrufe)
2. Barbara Marie Hofmann (1205 Aufrufe)
3. Tanja Kummer (1045 Aufrufe)
4. Oliver Kühn (1044 Aufrufe)
5. Cornelia Mechler (954 Aufrufe)

Top 5 bei den Podcasts

1. Usama Al Shahmani (108 Aufrufe)
2. Marianne Sax (106)
3. Noce Noseda (87)
4. Ruth Loosli (61)
5. Markus Keller (57)

Ganz wichtig noch: Ein riesengrosses Dankeschön an alle VorleserInnen! Ihr habt wirklich grossartige Momente geschaffen! Alle Beteiligten haben übrigens gratis an dem Projekt mitgewirkt. Ohne diese Hilfe und ohne das freundliche Entgegenkommen der Verlage bei den Aufführungsrechten hätten wir das Projekt nicht stemmen können.

Noch bis 30. Juni 2020 bleiben alle Lesungen online, danach müssen wir aus rechtlichen Gründen die meisten Lesungen leider aus dem Netz nehmen. Deshalb: Teilt eure Lieblingslesung so lange es geht! Aber: Wenn etwas zu Ende geht, fängt vielleicht auch etwas Neues wieder an. Wir arbeiten jedenfalls schon an neuen Formaten, die uns und hoffentlich auch Euch ähnlich viel Freude bereiten wie #dasliterarischesolo!

 

HTML Comment Box is loading comments...

Kommt vor in diesen Ressorts

  • Literatur

Kommt vor in diesen Interessen

  • Belletristik
  • Lyrik

Ist Teil dieses Dossiers

Werbung

Kommentierte Beiträge

Lesen und mitdiskutieren!

Wir sind thurgaukultur.ch:

Unser Team & unsere Autor*innen.

Unsere Neuen!

Bereits 238 Kulturakteure sind auf unserem Kulturplatz präsent.

COVID-Unterstützung für den Kultursektor

Direktlink zu den Informationen des Kulturamts

Ähnliche Beiträge

Literatur

Was sein soll, wird sein

Was bedeutet die Corona-Pandemie für AutorInnen? Sie brauchen vor allem Geduld. So wie Ariela Sarbacher. Kurz vor dem Lockdown war ihr Debütroman erschienen. Hier schreibt sie, wie es ihr damit geht mehr

Literatur

Literatur auf dem Land

Vor 20 Jahren wurde das Bodman-Literaturhaus in Gottlieben eröffnet. Was hat sich seither getan? Jochen Kelter, der erste Programmchef des Hauses, erinnert sich. mehr

Literatur

«Das Literaturhaus muss noch bekannter werden»

Der Amriswiler Gallus Frei übernimmt ab dem Sommer die Programmleitung des Literaturhauses Thurgau. Der Literaturvermittler will das Haus noch weiter öffnen. mehr