von art-tv, 20.06.2019

Rückblick auf die Ittinger Pfingstkonzerte 2019

Rückblick auf die Ittinger Pfingstkonzerte 2019
Sollte nach 2019, auch in diesem Jahr die Ittinger Pfingstkonzerte leiten: Nicolas Altstaedt. Wegen der Corona-Pandemie wurde die Reihe nun abgesagt. | © Marco Borggreve

Für das Programm im Jubiläumsjahr der Ittinger Pfingstkonzerte zeichnet der renommierte deutsch-französische Musiker Nicolas Altstaedt verantwortlich. arttv.ch hat zum Festival einen Videobeitrag gedreht

Die Pfingstkonzerte in der Kartause Ittingen zählen zu den wenigen Kulturereignissen im Thurgau, die weit über die Kantonsgrenzen hinaus und international ausstrahlen. Neben Kontinuität stand dabei immer auch die Neugierde auf Neue Musik im Fokus. Mit dem thematischen Schwerpunkt «Genesis» führten Nicolas Altstaedt und seine Kammermusikfreund*innen in diesem Jahr zurück zu Johann Sebastian Bach und zu dessen familiären Wurzeln, die – im weitesten Sinne – im ungarischen Raum liegen.

Video: Der komplette Beitrag von arttv.ch

 

Mehr zu den Ittinger Pfingstkonzerten 2019

1. In diesem Jahr gingen die Ittinger Pfingstkonzerte zum 25. Mal über die Bühne. Ein guter Anlass, um Bilanz zu ziehen: Wo es gut läuft und wo noch Luft nach oben ist.

 

2. Ittinger Pfingstkonzerte, der Sonntag: Nicolas Altstaedts feinsinnige Interpretation der Bach’schen Meisterwerke passte wunderbar gespenstisch in die Kartäuserkirche.

 

3. Ittinger Pfingstkonzerte, der Sonntagnachmittag: Das Konzert mit Vilde Frang und Alexander Lonquich mit Werken von Schubert und Schostakowitsch sorgte für Gänsehaut pur.

 

4. Ittinger Pfingstkonzerte, der Montag: Während Cellist Nicolas Altstaedt zeitgeistlose Schönheit in den Saal zaubert, kommt„The Protecting Veil“ von John Tavener seltsam verstaubt daher.

 

5.  «Ein Leben ohne Musik wäre Barbarei»: Nicolas Altstaedt, künstlerische Leiter und Cellist, im Porträt.

Kommentare werden geladen...

Von art-tv

Kommt vor in diesen Ressorts

  • Musik

Kommt vor in diesen Interessen

  • ART-TV
  • Klassik/Neue Musik

Werbung

«Das Ding»

Die neue Serie in Kooperation mit muse.tg

#lieblingsstücke

quer durch den Thurgau

Kultur für Klein & Gross #9

Die kulturellen Kinder- & Familienangebote bis Anfang Oktober 2022.

Gesucht: Kurator:in

für Kunstraum & Tiefparterre Kreuzlingen (ca. 60%) per 1. Januar 2023 oder nach Vereinbarung (Nachfolge Richard Tisserand).

Ähnliche Beiträge

Musik

Klassik für Neueinsteiger

Eine Uraufführung und zwei alte Bekannte: Die Weltsaiten Sinfonietta präsentierte neue expressionistische Musik im Kloster Fischingen. mehr

Musik

Festival Kammermusik Bodensee | Paul Juon

Ein Bündner Komponist aus Moskau. Spät geboren, früh vergessen, neu entdeckt. Ein Beitrag von art-tv. mehr

Musik

Frisches für die Ohren

Beim Auftakt des 14. Festivals Kammermusik Bodensee auf dem Lilienberg in Ermatingen wurde deutlich, dass sich die Thurgauer Konzertreihe etabliert und aus der Pionierphase verabschiedet hat. mehr