FAQ: Wie kommuniziere ich die Absage einer Veranstaltung?

FAQ: Wie kommuniziere ich die Absage einer Veranstaltung?

Eine abgesagte Veranstaltung findet weder am ursprünglich geplanten Datum noch zu einem späteren Datum statt.

 

Absage eines einzelnen Termins einer Veranstaltung

Hat deine Veranstaltung mehrere Termine und du musst einen oder mehrere absagen, aktualisiere den Eintrag wie folgt:

・Lösche die abgesagten Daten
・Erfasse im Beschreibungstext eine Begründung der Löschung zuhanden der Medien. z.B. "Aufgrund einer Planungsänderung findet die Veranstaltung am xy nicht statt."

 

Absage der kompletten Veranstaltung

a) Musst du eine Veranstaltung absagen, und das erste Datum der Veranstaltung liegt mehr als 3 Monate in der Zukunft, gehe bitte wie folgt vor:

  • ・Lösche den Eintrag.

 

 

b) Musst du eine Veranstaltung absagen, und das erste Datum der Veranstaltung liegt innerhalb der nächsten 3 Monate, gehe bitte wie folgt vor:

  • ・Belasse die Anzeige unverändert im Status publiziert.
  • ・Ergänze den Titel der Veranstaltung mit einem vorangestellten "ABGESAGT: "
  • ・Ergänze die ausführliche Beschreibung zu Beginn mit einer Information bezüglich des Grundes der Absage. z.B.: "Aufgrund der Massnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus muss die Lesung abgesagt werden. Bereits gekaufte Tickets werden zurückerstattet."

 

Vorgehen

Diese Anpassungen kannst du unkompliziert selbst in deinem Account vornehmen. Dies ist der schnellste Weg, um Publikum und Redaktion über Änderungen zu informieren. In Ausnahmefällen kannst die gewünschte Änderung per E-Mail an agenda@thurgaukultur.ch senden. Die Agenda-Redaktion aktualisiert den Eintrag innerhalb von vier Arbeitstagen.

 

HINWEIS:
Dieses Vorgehen ist mit guidle, der elektronischen Schnittstelle für den Datenaustausch, koordiniert.

 

Weitere Themen:

FAQ: Wie kommuniziere ich die Absage einer Veranstaltung?

FAQ: Wie kommuniziere ich die Verschiebung einer Veranstaltung?

FAQ: Wo erfasse ich die Informationen zum COVID19-Schutzkonzept?

FAQ: Wie erstelle ich einen Tournee-Eintrag?

FAQ: Wie werde ich Teil des «Kulturplatz»?

FAQ: Was ist neu im überarbeiteten Nutzerbereich?

 

Kontakt für Support

Falls du Fragen hast oder weiteren Support benötigst, wende dich bitte an uns:

 

Geschäftsstelle thurgaukultur.ch

Sarah Lüthy

sarah.luethy[at]thurgaukultur.ch

071 420 90 00

Bürotage: Montag, Dienstag & Donnerstag

Mitarbeit Agenda-Redaktion
Anja Mosima
anja.mosima[at]thurgaukultur.ch
Bürotage: Dienstag & Freitag

 

 

 

Letzte Aktualisierung: 5. November 2020

Kommt vor in diesen Ressorts

  • Kolumne

Kommt vor in diesen Interessen

  • In eigener Sache

Ist Teil dieses Dossiers

Werbung

«Das Ding»

Eine Serie in Kooperation mit muse.tg

Kultur für Klein & Gross #13

Die Familien- & Kinderangebote bis Ende Juni auf einen Blick.

Workshops & Kurse

Sounds & Party

Ernstfall, Notfall - Vorsorge!

Es gibt noch freie Plätze für die Fachtagung Kulturgüterschutz am Sa. 3. Juni 2023.

Frauenfeld ROCKT - jetzt bewerben!

Anmeldeschluss: 24. Juni 2023

kklick Kulturvermittlung Ostschweiz

Ausschreibung Mandate der Kantone AR, GL, SG & TG (2024 bis 2027). Mehr dazu hier...

BAND X OST - Jetzt anmelden!

Der grösste und wichtigste Nachwuchsmusiker:innen-Contest der Ostschweiz und des Fürstentums Liechtenstein geht in die achtzehnte Runde. Anmeldung bis 3. September 2023.

Ähnliche Beiträge

Kolumne

Wie wir uns weiter entwickelt haben

Was hat uns bei thurgaukultur.ch in 2022 beschäftigt? In unserem Jahresbericht schlüsseln wir die wichtigsten Themen aus Geschäftsstelle und Redaktion auf. mehr

Kolumne

Komm an Bord!

Du magst Kultur? Du kennst dich aus im Thurgau? Und Social Media ist deine zweite Heimat? Dann bist du hier richtig: Wir suchen Verstärkung für unser Team. mehr

Kolumne

Gemeinsam in die Zukunft

Das Ostschweizer Kulturmagazin «Saiten» und thurgaukultur.ch schaffen gemeinsam eine neue IT-Infrastruktur für Non-Profit-Kulturportale und einen einheitlichen Veranstaltungskalender. mehr